ONLINE-SHOPHändler finden

Die VEDES AG im Profil

Die VEDES ist eine führende europäische Verbundgruppe für Spiel, Freizeit und Familie mit 113-jähriger Historie. Die Geschäftstätigkeit umfasst den Großhandel mit Spiel-, Baby- und Freizeitartikeln, die Zentralregulierung des Wareneinkaufs und die Erbringung von zusätzlichen Dienstleistungen für ihre Kunden.

Im Geschäftsbereich Zentralregulierung setzt sich der Kundenstamm aus den Mitgliedern der VEDES Vereinigung der Spielwaren-Fachgeschäfte eG und der SPIELZEUG-RING GmbH & Co. KG zusammen, die jeweils an der VEDES AG beteiligt sind. Für diese rund 700 Fachhändler mit rund 1.000 Geschäften in acht europäischen Ländern erbringt die VEDES die Zentralregulierung des Wareneinkaufs im Wege des bankverbürgten Delkredere.

Der Geschäftsbereich Großhandel umfasst den Verkauf von Spiel-, Baby- und Freizeitartikeln an rund 3.700 Kunden, zu denen sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder zählen. In diesem Bereich übernimmt die VEDES die Sortimentsbildung, den Einkauf bei Lieferanten sowie den Verkauf und die Lieferung von Waren an die Kunden über ihr Zentrallager.

Im Geschäftsbereich Dienstleistungen erbringt die VEDES vorwiegend an Mitglieder Leistungen im Bereich Logistik, Marketing, IT, Ladenbau sowie betriebswirtschaftliche Beratung.

Als Bindeglied zwischen Lieferanten auf der einen Seite und ihren Mitgliedern und Kunden auf der anderen Seite steuert die VEDES den Informations- und Warenfluss und optimiert die Wertschöpfungskette von der Produktion der Waren bis zum Endverbraucher.

Mit einer Markenbekanntheit von 57,8% bei Familien mit Kindern und 51,2% bei der Gesamtbevölkerung in Deutschland (GfK-Studie von Mai 2013) ist „VEDES“ eine der bekanntesten Marken der Spielwarenbranche. Laut aktuellem Gutachten liegt der Markenwert zum 31.12.2013 je nach Bewertungsmethode zwischen 27,8 Mio. Euro und 36,3 Mio. Euro. In den Jahren 2013 und 2016 wurde „VEDES“ als „Marke des Jahrhunderts“ ausgezeichnet (Quelle: Deutsche Standards).