ONLINE-SHOPHändler finden

Gute Gründe für ein Investment

Starke Marktposition und hohe Markenbekanntheit

Die VEDES ist eine führende europäische Verbundgruppe für Spiel, Freizeit und Familie mit 112-jähriger Tradition. Im Fachhandelsbereich wird der Markt durch mehr als 1.050 Fachhändler mit 1.150 Geschäften in acht europäischen Ländern abgedeckt. Im Großhandelsbereich hat die VEDES mit der Übernahme des operativen Großhandelsgeschäfts der Hoffmann Spielwaren GmbH & Co. KG sowie der Anteile an der The Toy Company (HK) Ltd. ebenfalls eine führende Stellung erreicht. Hier werden insgesamt rund 3.700 Kunden bedient.

Zusätzlich zur starken Marktposition profitiert die VEDES von ihrer hohen Markenbekanntheit. Laut GfK-Studie von Mai 2014 ist „VEDES“ mit einer Markenbekanntheit von 57,1 % bei Familien mit Kindern und 48,1% bei der Gesamtbevölkerung in Deutschland eine der bekanntesten Marken der Spielwarenbranche. Die Markenstärke zeigt sich in der 2012 erhaltenen Auszeichnung als eine „Marke des Jahrhunderts“ (Quelle: Deutsche Standards). Der Markenwert zum 31.12.2013 liegt laut Gutachten je nach Bewertungsmethode zwischen 27,8 Mio. Euro und 36,3 Mio. Euro.

Breites Dienstleistungsspektrum

Der Erfolg der VEDES hängt wesentlich von dem Erfolg ihrer Mitglieder ab. Deshalb bietet die Verbundgruppe ihren Mitgliedern ein breites Dienstleistungsspektrum, zu dem neben der Zentralregulierung und dem Großhandel noch weitere Dienstleistungen gehören, die den Erfolg der Mitglieder und somit auch die Umsätze der VEDES erhöhen können. Zusätzlich zu den Leistungen aus dem Bereich Großhandel und Logistik zählen dazu auch Beratungsleistungen im Bereich Sortimentsmanagement und Ladenbau, die Auswertung von Marktforschungsdaten, die betriebswirtschaftliche Beratung im Innen- und Außendienst sowie IT-Dienstleistungen, wie ein Online-Bestell-Portal und SAP-Anbindung. Auch zentral organisierte, überregionale Werbekampagnen, individualisierte Marketingkonzepte und die Zurverfügungstellung einer Vielzahl von Werbemitteln sind Leistungen, die die VEDES von anderen Verbundgruppen unterscheidet.

Verbundunternehmen mit Zentralregulierung und Großhandel

Die VEDES gehört zu den wenigen Verbundunternehmen der Spielwarenbranche in Deutschland, das ihren Mitgliedern sowohl die Abwicklung der Bestellungen ihrer Mitglieder bei Lieferanten (Zentralregulierung) als auch den direkten Bezug von Waren aus einem Sortiment von ca. 18.000 Artikeln (Großhandel) anbietet. Dieses Angebot verschafft den Mitgliedern zahlreiche Vorteile, die ihre Wettbewerbsposition und damit mittelbar auch die VEDES stärken.

Zu den wesentlichen Vorteilen zählen:

- Breites Sortiment zu günstigen Konditionen

In der Spielwarenbranche beliefert die Mehrheit der Lieferanten ihre Kunden erst ab einem gewissen Auftragswert. Im Gegensatz dazu bietet die VEDES bietet ihren Kunden die Möglichkeit, Kleinstmengen ohne Auftragsminimum aus einem Sortiment von ca. 18.000 Artikeln zu beziehen. Damit steht auch kleinen Fachhändlern ein sehr breites Sortiment zu, das für sie auch kurzfristig verfügbar ist. Diese Möglichkeit schont die Liquidität der Kunden, so dass diese wirtschaftlicher handeln können.

- Eigen- und Handelsmarkenprodukte und Exklusivartikel

Als Teil ihres Großhandelssortiments bietet die VEDES ihren Mitgliedern Eigen- und Handelsmarkenprodukte sowie Exklusivartikel. Bei Eigenmarkenprodukten handelt es sich um Waren, die die VEDES unter verschiedenen Produktmarken vertreibt und die lediglich für die VEDES hergestellt wurden. Sie können ausschließlich über die Mitglieder der VEDES erworben werden.

Bei den Exklusivartikeln handelt es sich um Artikel, die die VEDES entweder exklusiv für ihre Mitglieder durch Lieferanten unter deren Namen herstellen lässt oder die bei der VEDES exklusiv früher in den Handel kommen.

Dieses Angebot schärft die Marke bei Endverbrauchern und bietet den Mitgliedern ein wichtiges Profilierungsinstrument. Zudem sind Eigenprodukte margenstark, da sie dem Preiswettbewerb entzogen sind.

- Ausgeprägte Logistikkompetenz

Aufgrund des eigenen Großhandelsgeschäfts mit eigenem Lager und eigenen, an die Kundenbedürfnisse angepassten Logistikprozessen ist die VEDES in der Lage, ihren Kunden individuelle Logistikdienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Neben einem 24-Stunden-Lieferservice bietet die VEDES auch in Saisonzeiten eine bedarfsgerechte Belieferung des Fachhandels. Dazu gehört u. a. die Warenlieferung an die Kunden nach Vereinbarung von festen, auf den Kunden abgestimmten Lieferterminen, was die Personalkosten für die Einräumung bei kleineren Kunden reduziert. Zusätzlich wird eine bedarfsgerechte Lieferung angeboten, indem die Lieferung im Auftrag der Kunden auch direkt an den Endverbraucher erfolgt (sog. Drop-Shipment).

Darüber hinaus bietet die VEDES ihren Kunden die Möglichkeit, die von ihnen bestellten Artikel mit dem entsprechenden Preis auszuzeichnen. Dies erfolgt in Abstimmung mit dem Kunden und ist auf dessen Bedürfnisse zugeschnitten. Auf Wunsch übermittelt die VEDES auch alle lieferrelevanten Informationen elektronisch an den Kunden, um eine effiziente Eingangsbearbeitung beim Kunden sicherzustellen.

- Informationstransparenz durch IT-Vernetzung mit Mitgliedern

Die VEDES verfügt aufgrund der IT-Vernetzung zu ihren Mitgliedern über die Möglichkeit des elektronischen Informationsaustauschs. Viele Mitglieder stellen der VEDES über diese Vernetzung ihre Kassendaten zur Verfügung. Dadurch kann die VEDES ermitteln, welche Produkte und in welcher Anzahl die Fachhändler Produkte an Endverbraucher weiterverkauft haben. Diese Transparenz führt dazu, dass die VEDES im Großhandel ihre Einkaufprozesse und ihr Bestandsmanagement optimieren und gegenüber den Mitgliedern entsprechende Sortimentsempfehlungen aussprechen kann.


Investieren Sie in die VEDES AG und profitieren Sie von der attraktiven Markstellung als eine führende europäische Verbundgruppe für Spiel, Freizeit und Familie mit 112-jähriger Historie. Sichern Sie sich mit einem Investment in die VEDES Unternehmensanleihe eine jährliche Verzinsung von 7,125%.